Versicherungsunternehmen: BaFin veröffentlicht Beschwerdezahlen

Versicherungsunternehmen: BaFin veröffentlicht Beschwerdezahlen Bei der Auswahl des richtigen Versicherers zählen Preis und Leistung, aber auch die Regulierungsfreundlichkeit im Leistungsfall. Vor dem Abschluss einer Police kann man leicht prüfen, ob der Vertragspartner auch in dieser Hinsicht top ist, denn die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen führt eine Beschwerdestatistik. In Streitfällen kann man sich direkt an die  Bundesanstalt […]

Vorsicht Schwarzarbeit: Darauf sollten Sie als Auftraggeber

Schwarzarbeit ein Kavaliersdelikt? Nicht aus Sicht des Finanzamts. Wer Handwerker beauftragt, riskiert ein empfindliches Bußgeld, falls er auf behördliche Nachfrage keine korrekte Rechnung vorlegen kann. Handwerkerrechnungen sind mindestens zwei Jahre lang aufzubewahren.   Handwerkerrechnungen sollten Sie sorgfältig aufbewahren – zum einen als Beleg, um bei Mängeln Nachbesserungsansprüche geltend machen zu können, aber auch als Nachweis […]

Bauspardarlehen: Aktuelle Niedrigzinsen für die Zukunft sichern

Bauspardarlehen: Aktuelle Niedrigzinsen für die Zukunft sichern Der Zins für ein Bauspardarlehen ist garantiert, auch wenn man den Kredit erst in einigen Jahren abruft und das Zinsniveau am Markt bis dahin kräftig steigen sollte. Bausparen lohnt sich deshalb für alle, die sich die gegenwärtigen Rekord-Niedrigzinsen für die Finanzierung Ihrer zukünftigen Immobilie sichern wollen. Sogar die […]

Mieter oder Vermieter: Wer ist für den Winterdienst zuständig?

Mieter oder Vermieter: Wer ist für den Winterdienst zuständig? Mieter oder Vermieter, wer muss im Winter den Gehweg von Schnee räumen und bei Eisglätte streuen? Das hängt davon ab, was im Mietvertrag vereinbart wurde. Nachträglich kann der Vermieter die Räum- und Streupflicht nicht einfach ohne deren Zustimmung auf die Mieter übertragen, wenn im Vertrag nichts […]

Teurer Zahnersatz im Ausland oft günstiger

Erstklassige Versorgung mit zeitgemäßem Zahnersatz kostet in Deutschland viel Geld. Deutlich günstiger geht es im Ausland. Erforderlich ist aber eine Genehmigung des heimischen Krankenversicherers. Obwohl der Behandlungsstandard in Ländern wie Polen oder Ungarn mit deutscher Qualität vergleichbar ist, zahlt man für die Zahnbehandlung dort wesentlich weniger. Für Kassenpatienten gilt: Gesetzliche Krankenversicherer erstatten eine Versorgung mit […]

Kfz-Versicherung: Kleinschäden besser selbst zahlen?

Kfz-Versicherung: Kleinschäden besser selbst zahlen? Blechschäden sind ärgerlich – vor allem, wenn man als Verursacher im Schadenfreiheitsrabatt zurückgestuft wird und der Kfz-Versicherungsbeitrag kräftig steigt. Schon ein einziger Versicherungsfall kostet Sie oft einen Großteil des Rabatts. Es kann deshalb sinnvoll sein, kleinere Schäden selbst zu zahlen. Doch wann genau lohnt sich das? Wenn die Autoversicherung einen […]

Kfz-Versicherung: Günstiger durch begleitetes Fahren

Wer als Fahranfänger den eigenen Wagen versichert, zahlt deutlich mehr als jemand, der schon lange unfallfrei fährt. Grund ist das erhöhte Schadenrisiko in den ersten Jahren am Steuer. Hat man zuvor unfallfrei am begleiteten Fahren mit 17 teilgenommen, erhält man bei vielen Kfz-Versicherern aber Rabatt.   Um sicher mit dem Auto unterwegs zu sein, ist […]

Versicherungsschutz im Ruhestand anpassen

Wer in Ruhestand geht, spart bares Geld, wenn er seinen Versicherungsschutz entsprechend anpasst. Beispiel: Fährt man nicht mehr täglich mit dem Auto zur Arbeit, sollte man den Kfz-Versicherer über die geringere Jahresfahrleistung informieren, denn in der Regel gibt es dafür einen schönen Beitragsrabatt.   Private Haftpflichtversicherer bieten außerdem vergünstigte Seniorentarife an, denn ältere Menschen verursachen […]

Staat fördert private Pflegevorsorge

Fast drei Million Deutsche sind zurzeit auf Pflege angewiesen. Die Qualität der Betreuung hängt natürlich davon ab, wie viel man dafür zahlen kann. Wer finanziell auf der sicheren Seite sein will, sorgt am besten mit einer privaten Pflegeversicherung vor. Vater Staat zahlt monatlich immerhin fünf Euro dazu – diese Förderung sollte man sich nicht entgehen […]

Privates Krankentagegeld lohnt auch für Arbeitnehmer

Wenn Sie als Arbeitnehmer länger erkranken, müssen Sie mit kräftigen Einkommenseinbußen rechnen, im Ernstfall wird es finanziell schnell eng. Mit einem privaten Krankentagegeld können Sie den Einkommensausfall bei Krankheit aber bedarfsgerecht absichern.   Sobald man als Arbeitnehmer länger als sechs Wochen arbeitsunfähig erkrankt, stellt der Chef die Lohnzahlung ein. Danach zahlt zwar die Krankenkasse weiter, […]